Schufafreier Kredite – und dennoch eine Schufa-Abfrage?

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Kreditsuchenden, die sich einen Kredit ohne Schufa wünschen – und die dann verwundert sind, dass sie bei der Anfrage dennoch einer Schufa-Anfrage zustimmen sollen.

Wie passt das zusammen? Ganz einfach: Die Bearbeitung eines Kreditantrags ist grundsätzlich nur mit Zustimmung zur sogenannten Schufa-Klausel möglich. Es findet eine Konditionsanfrage bei der Schufa statt, die bereits nach zehn Tagen wieder gelöscht wird und für Dritte ohnehin nicht einsehbar ist.

Das Einholen der Auskunft ist im ureigensten Interesse des Kreditnehmers. Denn vielfach können trotz negativer Merkmale bei der Schufa ganz normale Darlehen realisiert werden. Bei diesen Finanzierungen liegen die Zinsen fast immer niedriger als bei Darlehen ohne Schufa. Dank der kurzen Schufa-Abfrage spart man hier also unter Umständen eine Stange Geld.

Natürlich gibt es dafür keine Garantie, denn manchmal lässt sich tatsächlich nur eine schufafreie Finanzierung realisieren. Dann haben Kreditnehmer aber zumindest die Gewissheit, dass alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft wurden und dass sie keinen Cent zu viel für ihr Darlehen bezahlen.

Deshalb gilt: Auch wer glaubt, dass er wegen einer zu „schlechten Schufa“ ohnehin keinen normalen Kredit bekommen kann, der sollte unsere kostenfreie Kreditanfrage nutzen. Wir prüfen dann alle Möglichkeiten und erstelle innerhalb weniger Stunden ein konkretes Kreditangebot – und das immer komplett ohne Vorkosten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>