Ihr Kredit: Gute Chancen auch mit schlechter Schufa

Bei vielen großen Banken raubt Ihnen eine schlechte Schufa jede Chance auf einen fairen und günstigen Kredit. Obwohl negative Schufa-Merkmale oft durch „Nichtigkeiten“ zustande kommen, lassen sich viele Geldhäuser von einer „schlechten Auskunft“ abschrecken – ohne die Hintergründe zu hinterfragen.

Egal, wie hoch Ihr Einkommen ist, wie pünktlich Sie Ihre Rechnungen bezahlen und wie ehrlich Sie es als Kreditinteressent auch meinen – eine „schlechte Schufa“ führt bei den meisten Banken zu einer sofortigen Ablehnung Ihres Kreditantrags.

Besonders bitter: Viele Informationen bleiben bei der Schufa über Jahre hinweg gespeichert. Wenn Sie also einmal als „nicht kreditwürdig“ eingestuft wurden, dann ändert sich daran für lange Zeit nichts. Im Gegenteil droht nun eine erschreckende Abwärtsspirale einzusetzen: Weil Sie kein frisches Geld bekommen, geraten Sie womöglich in finanzielle Schwierigkeiten. Falls Sie dadurch nicht allen Verpflichtungen pünktlich nachkommen können, gibt es erneut negative Eintragungen bei der Schufa – ein echter Teufelskreis.

Geheimsache-Schufafrei.net hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie vor dieser Abwärtsspirale zu bewahren. Unser kostenfreies Ebook zeigt Ihnen, wie Sie auch mit „schlechter Schufa“ endlich wieder gute Karten bei der Kreditsuche haben.

Wenn Sie wissen, wohin Sie sich wenden und wo Sie Ihre Kreditanfrage kostenfrei stellen können, dann sind Sie nicht länger den großen Banken ausgeliefert. Sie können sich vielmehr schnell und unkompliziert neues Bargeld besorgen – bei Banken, die ihre Kreditprüfung nicht allein auf den Schufa-Score aufbauen. Dort bekommen Sie auch dann eine faire Chance, wenn andere Banken Ihre Anfrage bereits abgelehnt haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>